die Sache mit dem Wein

…der nur selten vegan ist.

Klingt schon komisch, oder ? Warum sollte Wein nicht vegan sein? Wird doch aus Weintrauben gemacht? Tja, dumm gelaufen. Pech gehabt. Da im Wein keine Trübungen oder Schleiern im Laufe der Zeit entstehen sollen, muss der Wein natürlich geschönt werden. Hier kommen dann diverse Substanzen zum Einsatz. Neben nichttierischen Mitteln aber leider auch Gelatine, Eiklar oder Hausenblase. Was soll jetzt daran „schön“ sein? Also, wenn Knorpel, Knochen, Ei oder Fischblasen (äh, die Hausen sind Fische) in meinem Weinglas rumschwirren oder schwimmen, finde ich das definitiv nicht „schön“. Eckelig wäre wohl treffender. Aber gut. Zumindest weiß ich nun warum ich nach ein paar Gläsern immer das Gefühl hatte, ich wäre nicht allein in meinem Kopf. Kein Wunder. Haben doch noch andere (ex-) Lebewesen über Umwege den Weg in mein Inneres gefunden, um in meinem Kopf ihr Unwesen zu treiben.

Fortsetzung folgt…

 

Die Sache mit dem Wein geht hier weiter. Und hat hier ein Ende.