Exotisches Currydressing

Ich wurde heute per E-Mail gefragt, ob ich meine Salatdressings, die ich bisher nur bei den jeweiligen Salaten aufgeführt habe, nicht auch als eigenes Rezept veröffentlichen könnte. Das macht natürlich Sinn, da man ein Dressing nicht nur für einen einzigen Salat sondern auch für andere Salate verwenden kann. Daher greife ich diese Anregung gerne auf und beginne mit einem exotischen Currydressing, das ich zuletzt für einen Weißkohlsalat mit Äpfeln und Rosinen verwendet habe.

Exotisches Currydressing (Rezept #21)

Was man alles braucht:

250g Sojajoghurt natur (z.B. von Alpro)
6 EL Apfelmus (selbstgemachtes ist hier natürlich die beste Wahl)
2 TL Salz
2,5 TL mildes Currypulver
4 TL Rohrzucker

Und so wird’s gemacht:

Einfach alle Zutaten in eine Schüssel geben und dann mit einem Schneebesen kräftig durchrühren. Anschließend das Dressing vorsichtig unter die Salatzutaten heben. Fertig.

Passt zu Kartoffel- oder Nudelsalat. Zu frischen Blattsalaten, Paprikasalat,… Ach, ich denke hier kann man seiner Fantasie freien Lauf lassen und einfach mal was ausprobieren.

 

Alternativ, fair und ökologisch.
Schau doch mal in unserem Onlineshop für Baby- und Kleinkinderklamotten vorbei.
Young And Wild Clothing