vegan Wednesday #35

vegan Wednesday LogoMan mag es kaum glauben. Doch der Frühling hat endlich den Weg ins Ruhrgebiet gefunden. Winterstiefel, Handschuhe und dicke Klamotten wurden wieder in den Schrank verbannt. Kurze Hose und T-Shirt sind nun wieder die erste Wahl. Das Radfahren und laufen macht nun noch mehr Spaß. Insgesamt lacht das Herz. Und zu einem wunderschönen Tag gehört natürlich auch was Tolles auf den Teller.

Frühstück am vegan Wednesday

Wie jeden Morgen gab es ein selbstgemachtes Müsli zum Frühstück. Heute ein Hirse-Bananen-Zimt-Müsli mit Sojaghurt.

veganes Hirse-Bananen-Zimt-Müsli

Hirse-Bananen-Zimt-Müsli
Hirseflocken
ein paar Dinkelflocken
Trockenfrüchte (Rosinen, Aprikosen, Äpfel, Birnen, Datteln, Feigen)
1 Banane
¼ Tl Zimt
Sojaghurt (natur)

Mittagsessen („Mittagssnack“) am vegan Wednesday

Zum Mittagessen gab es selbstgebackenes Cashewkernbrot mit Chiliaufstrich, Rauchertofu und Grünzeugs.

Cashewbrot mit Chiliaufstrich und Räuchertofu

Zwischendurch gab es noch etwas Obst.

Abendessen am vegan Wednesday

Zum Abendessen gab es Tofu in Knusperpanade, mit Kartoffeln und Rahmkohlrabi.

Tofu in Knusperpanade und Beilagen

Das Rezept für die Knusperpanande folgt am Wochenende.

Gute Nacht und bis nächste Woche.

Hinweis: Für den Nachschlag gibt es natürlich kein Foto. Falls also jemand der Meinung ist die Portionen sind zu klein, dem sei gesagt, dass man auch gemütlich und in Ruhe mehrere Portionen nacheinander essen kann. Gähn.

Alternativ, fair und ökologisch.
Schau doch mal in unserem Onlineshop für Baby- und Kleinkinderklamotten vorbei.
Young And Wild Clothing