reinhören: call of the void – dragged down a dead end path

Dragged Down A Dead End Path - FrontcoverEine wahnsinnige Mischung aus Grindcore, Crust, Noise und düsterem Sludge verspricht das pure Chaos. Und Dragged Down A Dead End Path ist ein unglaublich intensives Chaos. Schnörkellos, ohne Kompromisse und mit einem pechschwarzen Anstrich. Call Of The Void hauen uns zehn fiese Wutbomben um die Ohren, die ohne Rücksicht auf Verluste Gift und Galle spucken. Man spürt die allgegenwärtige Wut und Aggression, die sowohl den Instrumenten als auch den markanten Vocals innewohnt. Die Gitarren beherrschen diese düstere Stimmung mit dissonanten Riffs und kranken Melodien. Ein fetter Bass und ein komplexes Schlagzeugspiel brettern durch ultraschnelle Parts und schwere druckvolle Midtempo-Passagen. An der richtigen Stelle sorgt ein grooviger Break für die nötige Abwechslung und verleiht den Songs einen einzigartigen Sound. Und man hat irgendwie doch das Gefühl Call Of The Void haben dieses Chaos unter Kontrolle. Dafür sorgen auch die fiesen Vocals von Steve Vanicas, die den dreckigen Charakter der Songs noch unterstreichen, aber dieses Monster auch zusammenhalten. Darüber steht eine schlichte aber doch wuchtige und brachiale Produktion, die für eine ungemein dichte Atmosphäre sorgt. Nach kurzen 25 Minuten findet das Chaos sein Ende und lässt eine leicht verstörte Gefühlswelt zurück.

Das mag man alles schon mal gehört haben. Doch selten war ein Debüt so wütend und durchgeknallt. Ein derbes Brett. Einfach super.

Call Of The Void - Bandphoto

Call Of The Void – Dragged Down A Dead End Path

Label: Relapse Records
VÖ: 15. März 2013

Tracklist
1. Failure
2. Theory Of Mind
3. Bottom Feeder
4. Endless Ritual Abuse
5. Abomination
6. Breeding Grounds
7. Napalm Lungs
8. The Liar´s Heart
9. I Hope You Two Fuck
10. Faith & Filth

Das Album könnt Ihr Euch übrigens auf lambgoat.com in voller Länge anhören.

 

Alternativ, fair und ökologisch.
Schau doch mal in unserem Onlineshop für Baby- und Kleinkinderklamotten vorbei.
Young And Wild Clothing