vegan Wednesday #47

vegan Wednesday LogoEine Woche ohne Regen. Man geht gar nicht. Weiß gar nicht wie ich das verarbeiten soll. Haha. Einfach super. Übrigens wunderschön, morgens auf dem Weg zur Arbeit, kräftig in die Pedalen treten, dann ein Blick zurück über den Rhein und über dem Thyssen-Krupp Stahlwerk geht bei strahlend blauen Himmel die Sonne auf. Was für ein Anblick. Da lohnt sich das frühe Aufstehen. Ja, so kann der Tag beginnen. Und dann noch das, der vegan Wednesday geht in eine neue Runde.

Frühstück am vegan Wednesday

Zum Frühstück gab es, na klar, Müsli. Und zwar eine dicke Portion Hirseflocken mit Trockenobst, Obstsalat, Walnüssen und Erdbeer-Sojaghurt. Den Erdbeer-Sojaghurt habe ich dabei selbst zusammengemixt und zwar wieder mit leckeren frischen Erdbeeren. Irgendwie ist mittwochs bei mir Erdbeertag. Das liegt übrigens daran, dass wir in der Regel immer dienstags auf dem heimischen Wochenmarkt frische Erdbeeren kaufen. Kein Foto, da das genauso aussieht wie in der letzten Woche.

Mittagessen am vegan Wednesday

Heute gab es in der Mittagspause selbst gemachte Pancakes mit Erdnussmus und orientalischen Bratlingen (von Alnatura). Dazu noch ein wenig Rohkost, zum Nachtisch eine große Portion Obst (auf dem Foto ist nicht alles drauf) und weiter ging der Arbeitstrott. Die Pancakes gab es am Sonntag zum Frühstück. Doch der Pancaketurm war so hoch, dass ne Menge übrig geblieben ist.

Pancakes mit Erdnussmus und orientalischen Bratlingen

Abendessen am vegan Wednesday

Auf unserem veganen Speisplan stand heute (passend zum Sommer): Sommerkartoffelsalat mit orientalischen Bratlingen (ja schon wieder).

 Sommerkartoffelsalat mit orientalischen Bratlingen

Wie immer gab es zwischendurch eine Menge Obst und am Abend bei einem spannenden Buch noch ein Schälchen Erdnüsse mit Studentenfutter.

Gute Nacht und bis nächste Woche.

Hinweis für die Szenepolizei: Für den Nachschlag gibt es natürlich kein Foto. Falls also jemand der Meinung ist die Portionen sind zu klein, dem sei gesagt, dass man auch gemütlich und in Ruhe mehrere Portionen nacheinander essen kann.

Alternativ, fair und ökologisch.
Schau doch mal in unserem Onlineshop für Baby- und Kleinkinderklamotten vorbei.
Young And Wild Clothing