vegan Wednesday #65

vegan Wednesday Logo
Toll, plötzlich wird es über Nacht tierisch kalt. Da ich mal wieder aufgrund einer Sportverletzung kein Rad fahren darf und natürlich vergessen habe den Wagen in die Garage zu rollen, durfte ich erst einmal kräftig kratzen. Puh, das macht Spaß. Zum Glück lag noch die aktuelle Modern Life Is War Scheibe im CD-Fach. Da war jeder Ärger schnell vergessen. Im Büro gab es noch einen heißen Tee zum Aufwärmen und so nahm der vegan Wednesday doch noch einen versöhnlichen Anfang.

Frühstück am vegan Wednesday

Heute kein sportlicher Morgen, trotzdem gab es ein selbstgemachtes Müsli zum Frühstück. Heute mit Birne, Banane, Datteln, Trockenaprikosen und Sojaghurt. Ups, leider kein Foto.
Zwischendurch gab es etwas Rohkost sowie jede Menge Tee und Wasser.

Mittagessen am vegan Wednesday

In der Mittagspause mal wieder belegte Brote und Obst.

Brot mit Tofu und veganem Käse und Mandarinen

Abendessen am vegan Wednesday

Auf unserer Speisekarte stand heute: Dinkelspaghetti mit ebenso langen Zucchinistreifen in Rahmsoße mit Walnüssen (Rezept steht schon auf dem Papier, kommt also demnächst).

Dinkelspaghetti mit Zucchinistreifen in Rahmsoße
Und zum Nachtisch noch Obstmus mit Sojaghurt.

Am Abend haben wir noch ein Pfanne heiße Maronen verdrückt. Dazu leckeren Gewürztee mit Sojadrink.

Gute Nacht und bis nächste Woche.

Hinweis für die Szenepolizei: Für den Nachschlag gibt es natürlich kein Foto. Falls also jemand der Meinung ist die Portionen sind zu klein, dem sei gesagt, dass man auch gemütlich und in Ruhe mehrere Portionen nacheinander essen kann. Vitamin B12 gab es natürlich auch. Aber das ist definitiv kein Foto wert.