Rezept: Ananas-Apfel-Birne-Banane-Dattel Smoothie

Ob Obst-, Frucht- oder gar grüne Smoothies, mit ein wenig Phantasie kann man jeden Tag neue Varianten ausprobieren. Ein kurzer Blick ins Obstregal, ins Gemüsefach oder in den Kräutergarten, ja, hier ist sie schon, die Qual der Wahl. Obst, Frucht, etc. je nach Lust und Laune in den Mixer werfen, fertig. Genauso macht das Spaß. Ich persönlich gebe insbesondere bei fruchtigen Smoothies immer noch gerne ein wenig Trockenobst in den Mixer. Nicht nur weil ich zum Beispiel Datteln und Feigen liebe, sondern weil diese auch gleich eine extra Portion an wichtigen Nährstoffen mitbringen. Aber auch hier kann man sich immer wieder aufs Neue austoben. So wie bei diesem leckeren Ananas-Apfel-Birne-Banane-Dattel-Smoothie.Ananas-Banane Apfel-Birne-Smoothie

Ananas-Apfel-Birne-Banane-Dattel Smoothie (Rezept #74)

Was man alles braucht (für ca. 1 Liter):
250g frische Ananas
1 Apfel
1 Birne
1 Banane
10 Datteln (entsteint)
400 bis 500 ml Wasser

Und so wird es gemacht:
Ananas vierteln und das Fruchtfleisch vom Gehäuse lösen. 250g der gelben Frucht in den Mixer geben, den Rest schön verpackt in den Kühlschrank stellen. Kann man sich ja später schmecken lassen. Apfel und Birne waschen, inklusive Schale in mehrere kleine Stücke schneiden und in den Mixer geben. Man kann Kerne und Gehäuse ruhig mit in den Mixer geben, denn Kerne und Gehäuse enthalten viele wichtige Ballaststoffe. Wer das nicht so mag, lässt Kerne und Gehäuse eben weg. Banane schälen, Schale entsorgen und den Rest in den Mixer geben. Datteln und Wasser (zunächst nur 400 ml) in den Mixer geben und dann alles auf höchster Stufe für eine Minute mixen. Je nach Konsistenz könnt Ihr noch ein wenig Wasser hinzugeben. Die Menge des Wassers variiert je nach Art und Größe der übrigen Zutaten.

Fertig. Hm, lecker.

Hinweis: Sollten die Datteln recht hart sein kann man diese einfach für eine halbe Stunde in Wasser einweichen. Natürlich kann man auch auf Softdatteln zurückgreifen. Aber in der Regel sollte das mit normalen Datteln, also weder soft noch einweichen, prima funktionieren. Allerdings hängt das auch immer von der Leistung des Mixers ab. Einfach testen…