Rezept: Orangen-Spinat-Smoothie

Spinat-Orangen-SmoothieBevor ich morgens auf mein Fahrrad steige, um ins Büro zu fahren, habe ich in der Regel keine Zeit für ein ordentliches Sportlerfrühstück. Das gibt es dann immer erst im Büro. Doch mit Hunger im Bauch fährt es sich auch nicht so gut. Daher gibt es nach dem Aufstehen oft einen kleinen, aber leckeren Muntermacher. Wie zum Beispiel diesen himmlischen Orangen-Spinat Smoothie (mit Datteln und Banane), der mit vielen Vitaminen und anderen wichtigen Nährstoffen ein prima „erstes“ Frühstück ins Glas bringt. Und natürlich ist dieser Smoothie auch bei allen anderen Anlässen eine willkommene Erfrischung, die aufgrund einer skurrilen grünen Farbe auch ein echter Hingucker ist.

Orangen-Spinat-Smoothie (Rezept #77)

Was mal alles braucht (für ca. 1 bis 1,25 Liter):
4 Orangen
2 Hände voll frischen Spinat (gewaschen, geputzt, mit etwas Stil)
1 reife Banane
8 Datteln (eine halbe Stunde in Wasser eingeweicht)
400 – 500 ml Wasser
und natürlich einen leistungsstarken Mixer…

Und so wird’s gemacht:
Die Orangen vierteln, das Fruchtfleisch mit einem Messer von der Schale lösen und in den Mixer geben. Spinat, Banane in kleinen Stücken, Datteln und 400ml Wasser hinzugeben und anschließend alles für eine Minute auf höchster Stufe mixen.

Fertig. Hm, lecker.

Sollte der Smoothie noch zu dickflüssig sein, einfach noch etwas Wasser hinzugeben. Das gilt natürlich auch, wenn Du Deinen Smoothie lieber etwas flüssiger magst.