preview: Vegan lecker lecker! 2 + Verlosung

Was macht ein gutes Kochbuch aus? Leckere Rezepte sind natürlich das Wichtigste. Doch ist es allein damit schon getan? Ich denke, nein. Rezepte sollten auch im Alltag gut, einfach und schnell umsetzbar sein. Schließlich hat man nicht jeden Tag einige Stunden Zeit für Vorbereitungen und Zubereitung diverser Gerichte. Das hebe ich mir eher für die Wochenenden auf. Doch selbst dann fehlt es oft an Zeit. Und mal ganz ehrlich, Kochbücher im Hochglanzformat brauche ich dafür auch nicht. Sicherlich gibt es dann tolle Fotos von allen Gerichten. Doch die sind oft fernab der täglichen Wirklichkeit. Ein schön gedeckter Tisch, alles fein angerichtet und arrangiert, ja, kann man alles machen. Auch dafür braucht man wieder, genau, Zeit. Die ich ja nicht immer habe oder besser gesagt, die ich nicht nur für’s Kochen und Anrichten „opfern“ möchte. Schließlich gibt es noch viele andere schöne Dinge. Darum liebe ich Kochbücher, die eher schlicht daherkommen, dafür jede Menge leckere Rezepte mitbringen, die einfach und schnell zubereitet sind und trotzdem lecker sind. Vegan, einfach, lecker eben. Genau deswegen bin ich ein großer Fan von Vegan lecker lecker!. Daher freut es mich umso mehr, dass im März endlich eine Fortsetzung über compassion media erscheint. Vegan lecker lecker! 2.

Dank compassion media hatte ich bereits die Gelegenheit in Vegan lecker lecker! 2 reinzuschauen. Der erste Eindruck? Nein, ich will noch nicht zu viel verraten. Nur so viel: Ab dem 20. März könnt Ihr Vegan lecker lecker! 2 in Eurem liebsten Buchladen kaufen oder bestellen. Genau das solltet Ihr tun.

Als Appetizer gibt es hier nun – natürlich mit freundlicher Genehmigung von compassion media – ein Rezept aus Vegan lecker lecker! 2, das Ihr auf jeden Fall ausprobieren solltet. Meine Familie und ich waren und sind begeistert. Doch es kommt noch besser. Ja, tatsächlich. Ihr könnt ein Exemplar von Vegan lecker lecker! 2 gewinnen. Doch dazu später mehr. Hier erst einmal das Rezept. Lasst es Euch schmecken.

Rezept aus Vegan lecker lecker! 2

Mac ’n’ Cheese
mit Cashewkäsesauce, gebratenen Champignons und gebackenem Brokkoli

Mac'n'Cheese aus Vegan Lecker Lecker 2

Was man alles braucht:
180 g Cashewkerne
2 kleine Knoblauchzehen
3 EL Zitronensaft
190 ml Wasser
2 gestr. TL Meersalz
30 g Bio-Edelhefeflocken
½ TL Chilipulver
1 Prise Kurkuma
½ TL Senf (z. B. Dijon)

½ Kopf Brokkoli
2 EL hitzebeständiges Pflanzenöl
250 g Nudeln (z. B. Makkaroni)
2 Handvoll Champignons

Meersalz und Pfeffer , Pürierstab

So wird’s gemacht:
1. Bereite zunächst die Käsesauce zu. Hacke die Cashewkerne in kleine Stücke. Gib sie anschließend mit 1 ½ Zehen Knoblauch, dem Zitronensaft, Wasser, 2 gestr. TL Meersalz, Hefeflocken, Chilipulver, Kurkuma und dem Senf in ein hohes Gefäß und püriere alle Zutaten gründlich.

2. Heize deinen Backofen auf 200 °C (Ober- und Unterhitze) vor.

3. Schneide den Brokkoli in kleine Röschen bzw. den Strunk in kleine Stücke (je kleiner, desto schneller werden sie kross). Hacke die verbliebene halbe Knoblauchzehe und mische sie mit dem Pflanzenöl und dem Brokkoli. Lege diesen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech und achte dabei darauf, dass die Stücke etwas Abstand zueinander haben und möglichst wenig aufeinander liegen. Salze den Brokkoli leicht und backe ihn für 15–20 Minuten im Ofen, bis die Spitzen der Röschen gebräunt sind.

4. Bereite in der Zwischenzeit die Nudeln nach Packungsanweisung zu. Schrecke sie nicht mit kaltem Wasser ab, so bleibt die Sauce besser an ihnen kleben.

5. Schneide währenddessen die Champignons in Scheiben und brate sie in einer Pfanne mit etwas Öl bei mittlerer Temperatur einige Minuten an, bis sie leicht gebräunt sind. Salze und pfeffere sie dabei leicht.

6. Vermische in einem großen Topf die Nudeln mit dem Brokkoli, den Champignons und der Käsesauce. Schmecke die Mac `n` Cheese nach Belieben mit Meersalz und Pfeffer ab.

Tipp:
Dieses Gericht kannst du auch super als Auflauf zubereiten. Einfach die fertige Masse in eine große Auflaufform füllen und bei 180 °C (Ober- und Unterhitze) ca. 20 Minuten backen.

Vegan lecker lecker! 2 – Gewinnspiel

Hat Euch das Rezept gefallen? Sehr schön. Hier habt Ihr nun die Chance ein Exemplar von Vegan lecker lecker! 2 zu gewinnen.

Was müsst Ihr tun? Hinterlasst weiter unten einen Kommentar oder schreibt eine E-Mail an info@veganrockcity.de und erzählt uns, was aus Eurer Sicht ein gutes (veganes) Kochbuch ausmacht.

Was gibt es sonst noch zu beachten? (Teilnahmebedingungen)

  • Teilnahmeschluss ist der 15.03.2015.
  • Das Los entscheidet schließlich, wer von Euch das Exemplar gewinnt.
  • Bitte hinterlasst auf jeden Fall eine gültige E-Mailadresse, da wir den/die Gewinner*in per E-Mail benachrichtigen werden. Eure E-Mailadresse behandeln wir natürlich vertraulich. Wir verwenden diese nur für dieses Gewinnspiel und geben diese auf keinen Fall an Dritte weiter.
  • Ihr habt eine Postadresse in Deutschland.
  • Ihr seid 18 Jahre alt oder habt, fall Ihr jünger als 18 Jahre seid, eine Einverständniserklärung Eurer Erziehungsberechtigten zur Teilnahme.
  • Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Der Gewinn wird Euch von compassion media zugesendet und kann nicht ausgezahlt oder in andere Produkte eingetauscht werden.
  • Wenn wir den/die Gewinner benachrichtigen, benötigen wir Eure Adresse (siehe oben). Diese geben wir (nur) an compassion media weiter, damit compassion media Euch den Gewinn zuschicken kann.
  • Wenn Ihr auf unsere Nachricht nicht innerhalb einer Woche antwortet, wird der Gewinn weiter verlost.