das xclusivx fanzine braucht unsere Unterstützung

Kaum ein Magazin steht so deutlich für die ausnahmslose Verschmelzung von Tierrechten, Feminismus, Hardcorepunk und der drug free youth wie das deutsch-englische Heft XCLUSIVX, das es nun genau 4 Jahre gibt. Angefangen mit Word-Kopien und selbst getackert, ist es über sich hinaus gewachsen und begeistert immer wieder treue Fans und neue Leser_innen.
Damit es das xclusivx fanzine in der jetzigen Form auch weiterhin gibt, freuen sich Kat und Phil über jeden kleinen Beitrag, den ihr erübrigen könnt. Auch teilen und weitersagen hilft. Bisher haben schon einige langjährige Unterstützer_innen und Freund_innen kräftig gespendet, das Ziel sollte zu schaffen sein, alle Details gibt es hier:
https://www.gofundme.com/make-xclusivx-2017-possible

Um Euch einen Eindruck zu machen, warum es sich definitiv lohnt Kat und Phil zu unterstützen, könnt Ihr hier noch ein VeganRockCity-Interview mit Kat, Phil und Melixxx von XCLUSIVX oder auch meine Rezension zur fünften Ausgabe des xclusivx fanzine lesen.

Alles weitere zu XCLUSIVX findet Ihr unter:
http://xclusivx.wordpress.com/
https://www.facebook.com/xclusivxzine/
https://twitter.com/xclusivxfanzine
https://www.instagram.com/xclusivx.diy.fanzine