Mai 19 2016

Interview: XclusivX-Fanzine #2

xclusvx - Flex your head (Logo)Am Dienstag konntet Ihr hier den ersten Teil des Interviews mit Kat, Phil und Melixxx vom XclusivX-Fanzine lesen. Heute geht es mit dem zweiten und abschließenden Teil weiter. Neben einer Reihe von musikalischen Empfehlungen geht es heute vorwiegend um das Thema Veganismus. Darüber hinaus haben wir uns auch über den Rechtsruck, der aktuellen in vielen Ländern zu beobachten ist, unterhalten. Ach ja, um Star Wars und Star Trek ging es auch. Nach wie vor bin ich von allen Antworten begeistert. Wenn es Euch genau so geht, dann schaut doch einfach mal bei XclusivX vorbei (https://xclusivx.com). Dort findet Ihr auch alle erforderlichen Infos, um Euch die nächsten beiden Ausgaben des XclusivX-Fanzines nach Hause schicken zu lassen. Es lohnt sich garantiert.

Continue reading


Aug 29 2014

vegan Wednesday #105

vegan Wednesday Logo
Gestern wurde bei uns mit Obstkuchen, Torte und Amerikaner für die Kids Geburtstag gefeiert. Auch wenn Backen nicht wirklich mein Ding ist, habe ich mich schließlich an meine erste Torte herangewagt. Dabei habe ich zwar klein angefangen, war aber dann doch recht angetan vom Ergebnis. Die Torte sah ansprechend aus, es hat sogar Spaß gemacht und am Ende war kein Krümmelchen mehr übrig. Hat also wohl auch geschmeckt. Leider habe ich das zu spät realisiert, denn als ich ein Foto knipsen wollte, war es schon zu spät. Naja, auch nicht wirklich schlimm, es wird noch weitere Gelegenheiten geben. Zudem war der Spaß mit sechs kleinen Chaoten – ein wahre Bewährungsprobe für das Nervenkostüm – viel schöner als ein weißer Sahneberg mit Schokoraspel und Kirschfüllung. Doch all das war gestern. Heute ist vegan Wednesday und der kam ohne Kuchen und Chaos daher.
und so sah der Tag aus


Jul 24 2014

vegan Wednesday #100

vegan Wednesday LogoEinhundert. Der vegan Wednesday feiert ein erstes großes Jubiläum. Seit nun schon fast zwei Jahren kann man jede Woche rein pflanzliche Köstlichkeiten und Rezepte aus dem Alltagsleben zahlreicher Blogger*Innen bewundern. Natürlich wäre zur Feier des Tages mindestens ein fünf-Gänge-Menü angebracht. Doch ganz ehrlich, bei diesem himmlischen Sommerwetter und Temperaturen um die 30 Grad macht es definitiv keinen Spaß am heißen Herd zu stehen oder einen heißen Backofen zu öffnen. No way. Da verbringe ich meine Zeit  lieber an der frischen Luft mit unserem Sohn. Daher gab es den ganzen Tag über auch keine aufwendigen Gerichte. Aber dennoch, ein gewohnt leckerer vegan Wedenesday.
Continue reading


Jul 13 2014

hingehen: Joe Ginsberg auf Tour 2014

Die meisten kennen ihn als sympathischen Mann mit Kontrabass an der Seite von Chuck Ragan. Ob auf Platte oder live im Rahmen der Revival-Tour, sein Bassspiel gibt den Songs stets das gewisse Etwas. Nun kommt Joe Ginsberg erstmals auf Solotour nach Europa, um mit eigenen Songs mitten im Hochsommer einen Hauch von Lagerfeuerromantik zu entfachen. Mit seiner im letzten Jahr veröffentlichten EP You Are Guarded By The Daylight, We Are Losing In The Nighttime hat er bereits bewiesen, dass er auch an Gesang und anderen Instrumenten zu überzeugen weiß. Begleitet wird Joe Ginsberg übrigens von John Allen. Vorbeischauen lohnt sich daher garantiert.
Continue reading


Jul 11 2014

vegan Wednesday #98

vegan Wednesday LogoUrlaub im Garten, unser Sohn ist aufgrund der Kitaferien auch den ganzen Tag daheim, ein mit Worten nicht zu beschreibendes Fußballspiel am Dienstagabend, neue Schallplatten und zudem vegan Wednesday. Das klingt nicht nur nach einem tollem Tag, das ist auch trotz Dauerregen ein solcher. Dafür sorgen unter anderem die neue Trap Them Scheibe, die alles in Schutt und Asche legt, und die künstlerischen Malwerke unseres Sohnes, die zu endlosen Gedankenspielen einladen. Was fehlt? Die eine oder andere Leckerei. So wie diese.
Continue reading


Jun 21 2014

vegan Wednesday #95

vegan Wednesday Logo Ich habe im Vorfeld dieses Beitrags lange überlegt, ob ich ernsthaft das Thema Fußball hier erwähnen soll. Klar, derzeit scheint es ja leider, das muss man auch als Fußballfreund kritisch anmerken, kein aktuelles Zeitgeschehen zu geben (Irak, Syrien, Ukraine). Doch in den letzten Wochen musste ich feststellen, dass ein vegan lebender Mensch, der auch noch gerne Punkrock- und Hardcorescheiben auf den Plattenteller legt, und das Thema Fußball irgendwie nicht zusammen gehören sollen. Ja, so manches Bild wurde schon zerstört. Ach, das ist wirklich herrlich. Dabei ist es schlicht wunderschön bei einem alkoholfreien Hefeweizen und leckeren pflanzlichen Snacks dem Untergang des Empires und des Tiki-Taka beizuwohnen. Noch schöner ist es übrigens, vegan hin oder her, wenn ein Vierjähriger jedes Tor mit einem lauten Tooooorrrrr gleich mehrmals kommentiert. Wie dem auch sei, heute ist vegan Wedensday und gleich steht auch schon das nächste Fußballspiel auf dem Programm.
hier meine vegane Speisekarte