Mai 7 2014

Konzertbericht: Uncle M Fest 2014

Das Münsteraner Liebhaberlabel Uncle M ist ein Jahr älter geworden – wir dürfen nun schon bis zwei zählen und natürlich gratulieren – und hat daher am 30. April zum Uncle M Fest in den Skaters Palace in Münster geladen. 400 treue Zuschauer und acht Bands sind der Einladung gefolgt, um gemeinsam mit der Uncle M Crew zu feiern. Nachdem das Label im Laufe des letzten Jahres gewachsen ist, allein in diesem Jahr wurden Scheiben von KMPFSPRT, Chuck Ragan und Tim Vantol veröffentlicht, ist auch das Uncle M Fest im Vergleich zum Vorjahr wesentlich größer geworden. So spielten nun auch auf einer kleinen Außenbühne mit Stumfol, Dan Fairhurst und Turbobart drei Bands bzw. Singer-/Songwriter, der Merch- und Infobereich war richtig gut gefüllt und zur Freude aller Veggies gab es jede Menge vegetarische und vegane Leckereien. Die perfekten Rahmenbedingungen für einen tollen Abend.
und der sah dann so aus