Nov 1 2012

A Place To Bury Strangers

Für mich entdeckt. Ein Tipp für Euch.

A Place To Bury StrangersLaut, schräg, experimentell. Ein intensiver Soundkosmos. So liebe ich Musik. Insbesondere wenn ich mir die Frage stellen muss: Was machen die da eigentlich gerade? So muss man sich zwangsläufig mit den Songs auseinandersetzen und sich seine eigenen Gedanken zum Geschehen machen. Nicht genau zu wissen, was da gerade vor sich geht. Spannend und reizvoll. Sich durch den Lärm wühlen und immer wieder neue Puzzleteile finden. Nachdenken und sich auf die Musik einlassen. So wird Musik erst richtig interessant.

hier wird es richtig spannend