Sep 9 2014

reinhören: coliseum – coliseum deluxe reissue

Coliseum - Coliseum FrontcoverColiseum gehören zu den wenigen Bands, die mich bereits mit ihrem ersten Album begeistern konnten und darüber hinaus diese Begeisterung in den folgenden Jahren noch steigern konnten. Was im Jahr 2004 mit dem Debütalbum Coliseum seinen Anfang nahm, ist nun durch das in Boston ansässige Label Deathwisch um Jacob Bannon (Converge) in die Gegenwart transportiert worden. Zehn Jahre nach der Veröffentlichung des Originals auf Plane Records wurde das Album nicht nur neu aufgelegt., sondern auch von Joel Grind (Toxic Holocaust) neu abgemischt und von John Dyer Baizley (Baroness) in ein neues Artwork gekleidet. Zudem gibt es auf dieser Reissue-Version noch acht Bonustracks aus den Anfangstagen der Band. Doch all das sind nur Randnotizen. Denn in erster Linie gibt es alle Songs des Originalalbums nun endlich wieder auf Vinyl.
und das klingt so