Apr 18 2015

Konzertbericht: Lagwagon live in Dortmund

Warum veröffentlicht man eigentlich auf der eigenen Webpräsenz einen Timetable, wenn man diesen dann gar nicht einhält? Gut, in der Regel verschiebt sich eh immer alles nach hinten. Allerdings frage ich mich schon, warum man die erste Band für 19.00 Uhr terminiert und diese dann plötzlich früher spielen muss? An der hirnlosen brauen Demo in Dortmund wird es sicherlich nicht gelegen haben. Also, liebes FZW, nett war das nicht. Wie dem auch sei, die ersten Songs von Western Addiction habe ich so verpasst. Super. Ich verschiebe meinen Ärger dann mal auf später und höre mir zunächst die wenigen nun verbleibenden Songs an. Das mit dem Verschieben gelingt mir allerdings nicht. Denn was die Jungs da auf der Bühne veranstalten gefällt mir richtig gut. Da hätte ich rückblickend die ersten Songs auch gerne gehört. Für die meisten der Anwesenden gilt das offenbar nicht, denn richtig gut gefüllt war die große Halle im FZW definitiv nicht. Immerhin war das Konzert ja ausverkauft. so ging’s weiter


Feb 27 2015

Konzertbericht: Red City Radio, Pears, Brutal Youth live in Dortmund

Zwei Bands haben in den ersten Wochen des Jahres für mächtig viel Wirbel in unserem Wohnzimmer gesorgt. Brutal Youth und Pears. Erstgenannte mit Ihrem Europadebüt Stay Honest. Die Pears sogleich mit ihrem Debütalbum Go To Prison. Zwei großartige Scheiben, die kürzlich hier in Europa über Gunner Records veröffentlicht worden sind. Schon nach den ersten kurzen Eindrücken stand fest, beide Bands muss ich unbedingt live sehen. Als hätte die Crew von Gunner Records meinen Wunsch gehört, schickt man beide Bands gemeinsam auf Tour und legt als kleines Sahnehäubchen noch Red City Radio, deren Alben ebenfalls auf Gunner Records veröffentlicht worden sind, oben drauf. Drei Bands, drei Gründe, um nach Dortmund ins FZW zu fahren.
so war die Show