Mai 19 2014

veganBrunch Duisburg, April/Mai 2014

In wenigen Tagen ist es endlich wieder soweit. Nach wochenlanger Durststrecke findet im Gemeindehaus der evangelischen Kirchengemeinde Duisburg-Aldenrade wieder der monatliche veganBrunch Duisburg statt. Das Grundprinzip des Brunches habe ich hier und dort bereits kurz und knackig beschrieben. Um es noch einmal auf den Punkt zu bringen: Das Organisationsteam des Brunches stellt die Basics zur Verfügung. Über Getränke, Brötchen, veganen Käse, veganen Aufschnitt und pflanzliche Aufstriche müsst Ihr Euch keine Gedanken machen, denn davon gibt es mehr als genug. Ansonsten gilt das DIY-Prinzip. Do It Yourself. Wer kommt, bringt was Leckeres mit und kann sich anschließend in gemütlicher Atmosphäre drei Stunden lang den Bauch voll schlagen und sich dabei mit vielen anderen netten Gesichtern unterhalten. Wer aus welchen Gründen auch immer nichts mitbringen kann, schmeißt eine kleine Spende, je nach Geldbeutel, in ein kleines Sparschwein, um die Unkosten des OrgaTeams zu decken, denn schließlich ist alles andere ja umsonst.

veganBrunch Duisburg - Banner
24. Mai 2014, 11:00 Uhr, Duisburg-Aldenrade
hier der Rückblick


Nov 27 2013

veganer Novemberbrunch

Nach über einem Jahr Auszeit haben wir im Oktober endlich wieder die Zeit gefunden, den monatlichen Vegan Brunch in Duisburg im Kirchencafe der evangelischen Kirchengemeinde Duisburg-Walsum zu besuchen. Satt und glücklich haben wir uns anschließend vorgenommen den Brunch wieder zu einem festen Monatstermin zu machen. Daher haben wir auch den 23. November frühzeitig fett im Kalender markiert. Da dieser Vegan Brunch ein Mitmach- bzw. Mitbring-Brunch ist, haben wir einen Tag vorher in der Küche ein paar leckere Kleinigkeiten gezaubert und sind schließlich am Samstagmorgen vollgepackt – ein Rucksack voller Spielsachen durfte natürlich nicht fehlen – auf jeweils zwei Rädern zum Brunch geradelt.
hier geht es zum Brunch


Mrz 20 2013

vegane Pancakes

vegane PancakesZu meiner Schande muss ich gestehen, dass Pancakes auf unserem Frühstückstisch bisher keine Daseinsberechtigungen gefunden haben. Gegen Müsli oder selbstgemachte frische Brötchen bzw. selbstgebackenes Brot hatten Pancakes und Co keine Chance. Zumindest bisher,denn eine innere Stimme hat mir unverschämter Weise eingeflüstert, dass die Zeit reif ist für Veränderungen. Daher blieb mir nichts anders übrig als in der veganen Bloggerwelt nach einen Pancakerezept zu suchen, dass den strengen Familienanforderungen gerecht werden würde. Nach langen Suchen habe ich mich dann für das Pancakerezept auf Veganolution entschieden. Allerdings habe ich das dann noch ein wenig abgeändert, da ich kein Freund von weißem Weizenmehl bin. Das Ergebnis war mehr als zufriedenstellend, so dass ich prompt dazu verdonnert wurde von nun an jeden Sonntagmorgen einen Pancaketurm auf den Tisch zu stellen. Und irgendwie werde ich das Gefühl nicht los hier ein Eigentor geschossen zu haben. Oder?
hier gibt es das Rezept


Nov 15 2012

vegane Geburtstagskuchen

Vor ein paar Tagen gab es bei uns eine große Geburtstagsfeier. Natürlich mit jeder Menge veganer Kuchen. Das Ergebnis stundenlanger Küchenarbeit gibt es hier in einer kleinen Bildergalerie.

Für die Kaffeetafel:

  • veganer Vollwertmarmorkuchen (mit wenig Zucker, hier schmeckt man den leicht bitteren Geschmack des Kakaos)
  • veganer Zitronenkuchen
  • vegane Vanillecreme mit Bananen, Kirschen und Heidelbeeren

Für die Kleinen:

  • vegane Schokomuffins mit Erdbeercreme

hier gibt es die Bilder


Okt 14 2012

weihnachtliche Dinkel-Cookies mit Äpfeln und Mandeln

Der Herbst ist da, das Wetter wird langsam unbequem und Weihnachten hat die Supermärkte schon fest im Griff . Zumindest was die Weihnachtsbackerei angeht. Dem wollte ich in nichts nachstehen und daher wurden am Wochenende die ersten selbstgeformten vorweihnachtlichen Plätzchen in den Backofen geschoben. Ein Tasse Tee, ein paar Kerzen und leckere Kekse. Alles was man für einen gemütlichen und entspannten Nachmittag braucht. Bitte sehr.Apfel-Mandel-Cookies

hier das Rezept


Jul 18 2012

Dinkel-Cookies mit Cranberries

Mein kleiner zweijähriger Sohn und ich haben am Wochenende leckere Dinkel-Cookies mit Cranberries gebacken. Hm, eine leckere süße Kleinigkeitvegane Dinkel-Cookies mit Cranberries für Zwischendurch, für den Kaffeetafel oder für die Teezeit (wer es gerne vornehm und britisch mag). Schnell und einfach zubereitet, so dass auch die Kleinen mit Begeisterung und Spaß dabei sind. Und die Belohnung hat es in sich, denn die Cookies schmecken einfach himmlisch. Aber auch hier ist Vorsicht geboten. Es besteht enorme Suchtgefahr. Zumindest ich musste mich zügeln. Und ganz ohne Kalorien sind die Cookies ja auch nicht.

hier das Rezept