Jun 15 2015

Academy of Nutrition and Dietetics: vegane Ernährung ist gesund und vorteilhaft

Neues Positionspapier der Academy of Nutrition and Dietetics (A.N.D.) bestätigt die Positionspapiere aus den Jahren 2009 und 2003.

Ende April 2015 hat die Academy of Nutrition and Dietetics (ehemals American Dietetic Association) – die weltweit größte Vereinigung von Ernährungsexperten*Innen – ein neues wissenschaftliches Positionspapier zur vegetarischen Ernährung inklusive der veganen Ernährung veröffentlicht. Dabei kommt die Academy of Nutrition and Dietetics zu dem gleichen Schluss wie in der Vergangenheit:

Vegetarische Ernährungsformen einschließlich der veganen Ernährung sind gesund und für alle Lebensphasen inklusive Schwangerschaft, Stillzeit, Säuglingsalter, Kindheit und Jugend geeignet, wenn sie richtig praktiziert werden und auf Ergänzung von Vitamin B12 geachtet wird. Darüber hinaus bringen diese Ernährungsformen viele gesundheitliche Vorteile im Hinblick auf die Prävention und Behandlung verschiedener (Zivilisations-) Krankheiten wie Typ-2-Diabetes, Adipositas (krankhaftes Übergewicht), Herz-Kreislauferkrankungen und Krebserkrankungen.

weitere Details und Links


Aug 22 2013

australische Regierung: vegetarisch-vegane Ernährung ist gesund

Dr. Markus Keller (Autor des Buches „Vegetarische Ernährung“) weist in einem VEBU-Artikel (Australische Regierung: „Vegetarische Ernährungsformen sind gesund“) darauf hin, dass neben der American Dietetic Association (ADA) nun auch der australische Forschungsrat für Gesundheit und Medizin (National Health and Medical Research Council) die vegetarisch-vegane Ernährung positiv bewertet hat.
Continue reading


Aug 7 2013

Ernährungsmediziner empfiehlt fleischlose Ernährung

Auf der Homepage des Vegetarierbund Deutschland (VEBU) konnte man in der letzten Woche ein Interview mit Prof. Dr. Wechsler lesen, das die folgende Kernaussage trägt:

„Grundsätzlich kann man ohne Einschränkung zu einer vegetarisch-veganen Ernährung raten, weil diese zu besserer Gesundheit und längerer Lebenserwartung führt.“

Prof. Dr. Wechsler ist ärztlicher Leiter des Zentrums für Ernährungsmedizin und Prävention (ZEP) und Präsident des Bundesverbandes Deutscher Ernährungsmediziner e. V. (BDEM). Somit basiert die Aussage auf fundierten und langjährigen Expertenwissen. Das liest man doch gerne.
und hier die Details


Apr 10 2013

Milch ist gesund – aber nur in der Werbung

Ernährungsexperten der Harvard Universität empfehlen, Soja-, Reis- oder Hafermilch zu komsumieren, statt Kuhmilch.

Nein, das ist keine vegane Besserwisserei. Nein, ich habe diesen Slogan und diese Empfehlung weder auf einem veganen Blog noch auf der Peta-Hompage oder auf der Homepage der Veganen Gesellschaft Deutschland e.V. gelesen. Im Gegenteil. Nachdem ich den folgenden Artikel gelesen hatte musste ich auch noch einmal an den Anfang der Seite zurückkehren. Nein, ich hatte mich nicht geirrt. Ich las tatsächlich am 07.04.2013 einen Artikel der Deutschen Gesundheits Nachrichten. Auch nicht irgendwo, sondern auf der Homepage der Deutschen Gesundheits Nachrichten. Zudem basiert dieser Artikel auf einer Studie der Havard Universität.

Den Artikel könnt ihr mit ein paar fetten Passagen meinerseits in den folgenden Absätzen nachlesen. Den Originalartikel Milch ist gesund – aber nur in der Werbung findet ihr auf den Seiten der Deutschen Gesundheits Nachrichten.
hier der Artikel


Mrz 22 2012

Das Vitamin B12 Problem

…ist ein Problem.

In meinem ersten Blog Artikel habe ich geschrieben, dass ich hier in meinem Blog keinen mahnenden Zeigefinger heben werde. Also kein DuDuDu….

Doch ein paar Artikel auf den Seiten des VEBU-Deutschland haben dazu geführt meine Meinung diesbzgl. zu ändern. Allerdings geht es jetzt nicht darum für ein veganes Leben zu werben. Vielmehr bin ich schockiert, wie viele vegan lebende Menschen recht leichtfertig mit ihrer Gesundheit umgehen und so für potenzielles Futter für die – ich nenne es mal scherzhaft – „Anti-Vegan-Bewegung“ und alle vorhandenen Klischees liefern.
hier geht es weiter