Mai 15 2015

vegan Wednesday #141 und der Welthunger aus zweierlei Sicht Teil 2

vegan Wednesday LogoWie auch in der letzten Woche möchte ich hier noch einmal die Expo 2015 in Mailand und eins der zentralen Themen besuchen. „Wie können alle Menschen der Welt in Zukunft ernährt werden – ohne dabei die Umwelt auszulaugen?“ Denn gesagt ist noch lange nicht alles. Nein, während insbesondere der Fleischkonsum maßgeblich zur Zerstörung des blauen Planten und zum Welthunger beiträgt (siehe vegan Wednesday der letzten Woche), setzen wir, die lieben Wohlstandsbürger*Innen, noch einen oben drauf. Genug ist ja allgemein bekannt nie genug.
Continue reading


Mai 9 2015

vegan Wednesday #140 und der Welthunger aus zweierlei Sicht

vegan Wednesday LogoSicherlich habt Ihr in der letzten Woche in den Medien die Schlagzeile „Wie können alle Menschen der Welt in Zukunft ernährt werden – ohne dabei die Umwelt auszulaugen?“ gelesen. Mit dieser Frage beschäftigt man sich nun ein halbes Jahr lang auf der Expo 2015 in Mailand. Einig ist man sich zumindest darüber, dass es so wie heute nicht weitergehen kann. Das ist ja schon mal toll. Doch was bedeutet das?

Als Hauptproblem wird der exzessive Fleischkonsum in Deutschland und vielen anderen reichen Ländern angesehen. Das ist, denken wir einmal nicht an einen Song von The Smiths, insofern problematisch, als dass der Fleischkonsum weltweit steigt und weiter steigen wird. Die Menschen gieren nach Fleisch. Die Welt hat Hunger auf Fleisch. Der Welthunger aus Sicht Nummer eins. das war mein Tag