Okt 4 2014

vegan Wednesday #110

vegan Wednesday LogoMit einem leichten Piepsen im Ohr beginnt der Tag. Vielleicht war es gestern Abend doch zu laut. Kaum die Augen auf und schon muss ich wieder an den Arliss Nancy Gig am gestrigen Abend denken. Kein Wunder, denn das Konzert war auch richtig super. Lediglich 30 Zuschauer und eine Band, die wie keine andere Melancholie in Mollakkorde und Whiskystimmen verpackt und so für traumhafte Punkrockmomente (Albumreview Wild American Runners) sorgt. Doch das war gestern. Heute ist vegan Wednesday und der sah so aus.
das war mein Tag


Okt 2 2014

Rezept: Kürbis-Cashew-Rosmarin-Pasta

Kürbis-Cashew-Rosmarin BlechDie ZEIT ist nicht nur meine liebste Zeitung, sondern meiner Meinung nach auch das Printmedium, das sich mit dem Thema pflanzliche Ernährung und dem aktuell hippen veganen Lifestyle recht positiv auseinandersetzt. Nebenbei gibt es jedoch Woche im beiliegenden ZEITmagazin immer ein nettes Rezept, das zwar zumeist meilenwert von einem rein pflanzlichen Gericht entfernt ist, aber dennoch neugierig macht. Zudem empfinde ich die Herausforderung ein solches Rezept zu veganisieren – dieses Wort kommt einen Unwort empfindlich nahe – immer als sehr interessant. In der vorletzten Ausgabe (ZEIT #2014/xx) gab es wieder ein Rezept, das mich sofort neugierig gemacht hat. Natürlich nicht vegan, aber dennoch, mit wenigen Zutaten und dem aktuellen Kürbisglück war das Rezept nicht nur einfach zu ändern, sondern im Ergebnis auch unglaublich lecker. Ich musste lediglich Salbei durch Rosmarin (das wächst bei uns im heimischen Garten) und den Parmesan durch eine Mandel-Hefeflocken-Mischung ersetzen. Traumhaft.
hier das Rezept