Nov 10 2015

Konzertbericht: Bane, Code Orange, Wolf Down live in Köln

Seit ihrem 1999er Album It All Comes Down to This haben Bane für eine ganze Reihe von unvergesslichen Momenten gesorgt. Das gilt für alle Outputs, vor allem aber für jedes mitgelebte Konzert der Jungs aus Worcester, Massachusetts. Nun ist jedoch Schluss. Bereits mit ihrer letztjährigen Scheibe Don’t wait up (Review) haben Bane ihren Abschied angekündigt. Mit der „Final European Tour“ wurde dies nun auch Gewissheit. Noch einmal durch die kleinen Clubs touren. Noch einmal die letzten 20 Jahre aufleben lassen. Der Andrang war entsprechend groß. Das Konzert im kleinen Kölner MTC am vergangenen Samstag seit Wochen ausverkauft. Die Vorfreude auf dieses Konzert und auf eine mitreißende Hardcoreshow war dementsprechend groß. Zudem standen zwei weitere namenhafte Bands auf dem Tourflyer. so war die Show


Mai 24 2012

Nothington – live in Köln

Nothington, All Aboard!, Stand Fast – MTC, Köln,  16.05.2012

Nothington KonzertposterVor rund zwei Wochen habe ich die vier Jungs aus San Francisco in Venlo im Rahmen des Queensday Festivals live gesehen. Dort hat mich das Quartet dermaßen begeistert, dass ich den Auftritt im Kölner MTC kaum noch erwarten konnte. Zumal das Kölner MTC immer eine gute Adresse für ein nettes Punkrockkonzert ist. Klein, gemütlich, heiß und schmuddelig.

Meine Vorfreude wurde allerdings durch eine mehr als 45minütige Parkplatzsuche ein klein wenig getrübt. Grrh. Von Stand Fast, der ersten Band des Abends, habe ich daher nur noch die letzten Akkorde gehört. Schade. Doch Zeit zum Trübsal blasen gab es nicht. Denn nach nur einer kurzen Umbaupause standen dann All Aboard! aus Mönchengladbach auf der Bühne. hier wird weiter gerockt