Dez 9 2016

Academy of Nutrition and Dietetics: aktualisiertes Positionspapier zur veganen/vegetarischen Ernährung

Nachdem die Academy of Nutrition and Dietetics (A.N.D.) ihr 2015 veröffentlichtes Positionspapier zu vegetarischen Ernährungsformen zur Überarbeitung zurückgezogen hat, hat sie kürzlich dieses Positionspapier1 in aktualisierter Form in der Fachzeitschrift Journal of the Academy of Nutrition veröffentlicht. Trotz Überarbeitung hat sich an der Position der A.N.D. nichts geändert.

Angemessen geplante vegetarische Ernährungsformen, einschließlich der veganen Ernährung, sind gesund, ernährungsphysiologisch bedarfsgerecht und bieten gesundheitliche Vorteile bei der Prävention und Behandlung von bestimmten Krankheiten. Diese Ernährungsformen eignen sich für alle Phasen des Lebenszyklus, einschließlich Schwangerschaft, Stillzeit, Säuglingsalter, Kindheit, Jugendalter, älteres Erwachsenenalter und für Sportler. Pflanzlich basierte Ernährungsformen sind umweltverträglicher als Ernährungsformen, die reich an tierlichen Produkten sind, weil sie weniger natürliche Ressourcen verbrauchen und mit viel weniger Umweltschäden behaftet sind.

weiterlesen


Apr 22 2016

reingeschaut: aktuelles Positionspapier der DGE zur veganen Ernährung

Die Deutsche Gesellschaft für Ernährung e.V. (DGE) hat kürzlich ein neues Positionspapier1 zur veganen Ernährung veröffentlicht. Schauen wir mal rein. Vielleicht besteht ja Grund zur Freude. Ein Blick in die einleitende Zusammenfassung lässt die aber gar nicht erst aufkommen. Heißt es hier doch „Bei einer rein pflanzlichen Ernährung ist eine ausreichende Versorgung mit einigen Nährstoffen nicht oder nur schwer möglich.“ Darüber hinaus wird eine vegane Ernährung für Schwangere, Stillende, Säuglinge, Kinder und Jugendliche weiterhin nicht empfohlen. Dies entspricht der Stellungnahme zur veganen Kinderernährung aus dem Jahr 20112. Aber dennoch, es gibt auch positives zu berichten.
weiterlesen