Apr 14 2015

reinhören: teenage bottlerocket – tales from wyoming

Teenage Bootlerocket - Tales From Wyoming (Cover)Neulich lauschte ich den Tales From Wyoming, da fragte mich unser fünfjähriger Sohn plötzlich: „Wie nennt man diese Musik?“. Noch während ich „Poppunk“ antwortete wird mir klar, dass diese Antwort die nächste Frage nach sich ziehen würde. „Was ist Poppunk?“ Da ich mit Worten allein hier nicht weiterkommen würde, zog ich einige Platten aus dem Regal und legte diese nacheinander auf den Plattenteller, um meinen Worten einen klanghaften Hintergrund zu geben. „Poppunk. Als ich so jung war wie Du, waren das die Ramones. Als ich Teenager war zählte ich dazu so manche Lookout-Band. Allen voran die Queers. Seit 2001 sind Teenage Bottlerocket mein Synonym für diesen Begriff.“ Die neue Platte der Jungs aus Wyoming zeigt einmal mehr, warum das so ist.
so klingt Tales From Wyoming


Jun 3 2014

reinhören: only crime – pursuance

Only Crime - PursuanceBeharrlichkeit. Das ist der Titel des neuen Albums von Only Crime. Zugleich auch der Antrieb mich mit dieser Scheibe auseinanderzusetzen. Kein Anflug von Leidenschaft, eher ein Hauch von Pflichtgefühl, vor allem aber Beharrlichkeit, denn die ersten beiden Scheiben dieser „Allstarband“ waren eine recht traurige Enttäuschung. Doch bei Namen wie Good Riddance, Descendents, Converge, Bane und Modern Life Is War wird man nichtsdestotrotz immer wieder hellhörig und vergisst die Vergangenheit, denn die Referenzen der Jungs sprechen einfach für sich. Und nun, Volltreffer! Mit Pursuance haben sie mich. Beharrlichkeit hat sich im Laufe der Jahre nicht nur für Only Crime ausgezahlt.
und so klingt das Album