Okt 10 2017

lesen: Tierethik von Friederike Schmitz

„…wir wollten schon immer etwas Anderes und Besseres sein als die (anderen) Tiere. Natürlich ist es auch leichter, andere ethisch nicht zu berücksichtigen, wenn man so tut, als ob es ganz große Unterschiede zwischen ihnen und einem selbst gibt.“ (S. 11, Tierethik, Einleitung)

Wer sich einmal durch die Geschichte der Tierethik gewühlt und versucht hat die unterschiedlichen Positionen und Thesen zu (be)greifen, weiß, dass das nicht mal eben so gemacht ist. Das liegt nicht nur an der Thematik selbst, sondern oft auch an der Denk- und Schreibweise der Autor*Innen. Einfach ist das in den meisten Fällen nicht. Dafür aber sehr spannend. Wer daher einen passenden und verständlichen Einstieg in das Thema Tierethik sucht, wird diesen in dem kürzlich veröffentlichten Buch Tierethik von Friederike Schmitz (promovierte Philosophin und Herausgeberin des Sammelbandes Tierethik. Grundlagentexte) finden. In insgesamt 12 Kapiteln werden die wichtigsten Positionen und Thesen der Tierethik mit ihren jeweiligen Gründen und Gegenargumenten vorgestellt. das erwartet Euch in Tierethik


Mai 9 2017

reinlesen: NOFX – The Hepatitis Bathtub and Other Stories

Eins meiner ersten Konzerte war ein Bad Religion Konzert im Oberhausener Musikzirkus (seit vielen Jahren abgerissen). Als Vorband mit dabei: NOFX. Das war Anfang der 90er und bis heute begleiten mich beide Bands durchs musikalische Leben. Nun, über 25 Jahre später steht die erste NOFX-Biographie in den Läden. Und für NOFX: The Hepatitis Bathtub and Other Stories braucht Mensch genau das, was auch für die Musik und Lyrics von NOFX notwendig ist: jede Menge Humor und ein an vielen Stellen zumindest leichter Hang zum Sarkasmus. Zudem natürlich eine gewisse Begeisterung für NOFX und Punkrock. Dabei stehen hier jedoch nicht das musikalische Schaffen von NOFX im Vordergrund, sondern die jeweiligen Bandmitglieder und ihr Leben (mit NOFX). Allen voran Mike, Hefe, Smelly und Melvin, die seit über 20 Jahren das feste Lineup bilden. Getrennt voneinander erzählen Sie in ihrer jeweils eigenen Sichtweise sowohl ihr Leben mit NOFX als auch die Geschichte der Band.
das bringt das Buch


Feb 7 2017

lesen: Vegan im Recht von Ralf Müller-Amenitsch

Vegan im Recht (Frontcover)Vegan zu leben ist inzwischen ja recht einfach geworden. Dennoch gibt es immer noch Alltagssituationen, in denen vegan lebende Menschen benachteiligt werden. Und damit ist nicht das vergleichsweise kleine Angebot in Supermärkten und Schuhgeschäften gemeint. Vielmehr geht es darum, dass vegan lebende Menschen ein Recht darauf haben, im privaten wie im öffentlichen Leben, mit ihrer Entscheidung für eine vegane Lebensweise respektiert zu werden. Dies betrifft Familien, wenn es um die Gemeinschaftsverpflegung in Kita und Schulen geht. Aber auch im Familienleben selbst, wenn sich Kinder beispielsweise entscheiden vegan zu ernähren/leben, die Eltern dies aber nicht unterstützen wollen. Wie sieht in diesen Fällen die rechtliche Situation aus? Welche Rechte haben Veganer*Innen bei Diskriminierungen im Berufsleben aufgrund ihrer Lebensweise? Wie ist es um das vegane Verbraucherrecht bestellt und welche Ansprüche haben Veganer*innen, wenn sie Arbeitslosengeld erhalten?
weiterlesen


Dez 18 2015

lesen: Vegan, aber günstig von Patrick Bolk

Vegan Aber Günstig (Frontcover)Ein Blick in die Vergangenheit. Vegane Fertigprodukte, sogar Tofu und Sojadrink (Hafer und Co gab es damals noch nicht), waren hier (in Duisburg) Mangelware und wenn, dann recht teuer. Das Bild hat sich dankenswerterweise in den letzten zehn Jahren stark geändert. So einfach wie heute war es noch nie sich abwechslungsreich, gesund und lecker vegan zu ernähren. Einige Mythen halten sich jedoch hartnäckig. So auch die weitläufige Meinung, dass vegane Produkte und auch eine vegane Ernährung teuer sind.
Continue reading


Dez 3 2015

lesen: Klaus mag Hühner – ein wunderschönes Kinderbuch

Klaus mag Hühner - FrontcoverKennt Ihr eigentlich Klaus? Nein? Dann stelle ich Euch Klaus gerne vor. Er hat drei Augen, einen dunklen Zahn und ein strahlendes Herz. Er ist auch ziemlich schlau und macht sich ziemlich viele Gedanken. Nicht nur um sich selbst, sondern auch um die Umwelt. Daher geht er gern zu Fuß und fährt genauso gern mit dem Rad. Und auch sonst tut er jeden Tag mindestens eine gute Tat. Klaus kommt übrigens von weit her. Genauer gesagt von einem weit weit entfernten Planeten. Der Planet Erde fasziniert ihn jedoch wirklich sehr. Und darum schaut er hin und wieder mal vorbei. Die Tatsache, dass die Menschen jedoch andere Tiere essen, ist ihm sehr suspekt. Zumal so interessante Tiere wie Hühner auf den Tellern der Menschen landen. Da denkt sich Klaus, ich kläre die Menschen – die großen wie die kleinen – mal ganz schnell auf. mehr über Klaus


Apr 30 2015

Rezension: VEGAN lecker lecker! 2

VEGAN lecker lecker! geht in die zweite Runde. Die zweite Ausgabe VEGAN lecker lecker! 2 ist Mitte März bei compassion media erschienen und steht dem ersten Band, das bereits vor sechs Jahren erschienen ist, in nichts nach. Im Gegenteil. VEGAN lecker lecker! 2 bringt über 100 neue und abwechslungsreiche Rezepte für jeden Tag. Einfach, aber lecker kochen und backen? VEGAN lecker lecker! 2 zeigt wie es geht.

Vegan lecker lecker! 2 (Cover)

Continue reading