Sep 22 2017

reinhören: hot water music – light it up

HOT-WATER-MUSIC-_LIGHT-IT-UP_ALBUMCOVERMit innig geliebten Bands ist das ja immer so eine Sache. Stets Feuer und Flamme, während gleichzeitig fast alles verziehen wird. In meinem Falle gilt das für Hot Water Music. Ende der Neunziger Anfang der Zweitausender einer der Punkrockbands überhaupt, die mir mit No Division (1999), A Flight And A Crash (2001) und Caution (2002) gleich mehrere tolle Alben und damit einhergehend eine ganze Reihe unvergesslicher Liveabende geschenkt haben. Doch mit dem Erfolg der genannten Alben und wohl auch durch das neue Label (Epitaph Records) änderte sich alles.
so klingt das Album


Jun 24 2014

reinhören: 7 seconds – leave a light on

7 Seconds - Leave A Light On FrontcoverNeun Jahre sind seit der letzten 7 Seconds Scheibe Take It Back, Take It On, Take It Over! ins Land gezogen. Seitdem war es zunächst recht ruhig um die Band geworden. Lediglich Kevin Seconds machte auf Akkustik-Solopfaden von sich reden. Seit einiger Zeit sind die Jungs wieder pausenlos auf Tour und zeigen live, dass sie keinen Hauch an Power und Energie verloren haben. Umso größer war die Freude, als vor ein paar Monaten mit der My Aim Is You 7-inch endlich wieder neues Material der Jungs aus Nevada auf dem Plattenteller landete. Seit ein paar Wochen steht nun Leave A Light On in den Plattenläden und das Wichtigste gleich vorweg. 7 Seconds sind sich treu geblieben, setzen auf altbewährtes und liefern auch mit ihrer dreizehnten* Platte ein erstklassiges Werk ab, das frisch, melodisch und temporeich aus den Boxen schießt, während eine gewohnt positive Stimmung sich über unsere Herzen legt. und so klingt die Scheibe